Pressemitteilung der Gruppe „Gemeinsam für Hesel“

Die Gruppe „Gemeinsam für Hesel“ (GfH) ist eine Gruppe im Samtgemeinderat Hesel. Sie besteht aus:

  • Adolf Junker (Die Linke) und
mksgtpb0
Adolf Junker wird vereidigt
  • Nicole Rosch und Nico Rosch (Grüne),
  • Dieter Nagel (FDP),
  • Holger Kleihauer (Die Friesen).
Von links nach rechts Nico und Nicole Rosch, Holger Kleihauer und Adolf Junker

Der Zusammenschluss ist entstanden, um auch den „kleinen“ Parteien politische Gewicht zu verleihen und Entscheidungen für die Samtgemeinde Hesel mitzugestalten.

Die Gruppe möchte die politische Willensbildung transparent und Entscheidungen für die Bürger*innen nachvollziehbar machen. Wir möchten die Diskussion auf Sachebene führen, um so die optimale Politik für die Samtgemeinde zu erreichen.

Die Parteifärbung spielt bei unserer Gruppe, die nur auf kommunaler Ebene tätig ist, keine entscheidende Rolle. Ebenso können wir uns eine Zusammenarbeit mit den anderen Parteien im Samtgemeinderat vorstellen, wenn es um konstruktive Inhalte oder konkrete Projekte geht.

Der Name „Gemeinsam für Hesel“ ist auch Leitmotiv für die Arbeit in den kommenden fünf Jahren im Rat. Nur gemeinsam können wir etwas verändern.

9 / 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.